Fincas.de
Kontakt für Deutschland Flagge vor Telefonnummer
0421 40 89 96 33
Kontakt für Schweiz Flagge vor Telefonnummer
052 5770133

Salzgewinnung auf Mallorca hat Tradition - vom Tafelsalz zum Flor de Sal

fincas.de: Riesige Salzbecken in der Region Ses Salines/ Es Trenc
Fincas in der Region der Salinen

Die Salzgewinnung in der Region Ses Salines hat lange Tradition und ist bis zu den Römern zurückzuverfolgen. Das salzige Meerwasser und die Sonneneinstrahlung wird genutzt, um das begehrte "weiße Gold" zu gewinnen.

Im Frühjahr werden die angelegten, riesigen Becken mit dem nahe gelegenen Meerwasser beim Strand Es Trenc gefüllt. In den Sommermonaten verdunstet das Wasser und wird in unterschiedliche Becken geführt. Von den Vorbecken gelangt es in Nähr- und schließlich in Kristallationsbecken. Zurück bleibt eine dicke Salzkruste, die im September von Baggern abgetragen wird. 

Die großen Salzberge lassen sich neben den Becken ebenfalls bestaunen. Das Salz muss nun noch gereinigt werden und findet sich als Tafelsalz im Supermarkt wieder.

Fincas Salz Ses Salines Flor de Sal

Flor de Sal - die Salzblume für Feinschmecker

Die Salinen bietet auch ideale klimatische Bedingungen für die Entstehung der Salzblume, dem Flor de Sal. Denn diese "Blume" ist es, die hier von Hand abgeschöpft wird, und in Feinschmeckerkreisen nicht mehr weg zu denken ist.

Die Lage der Salzkammern im Süden von Mallorca sind aufgrund des Naturschutzgebietes besonders ideal. So findet keine unnötige Verunreinigung statt. Außerdem ist das Wasser am Es Trenc Strand, welches in jedem Frühjahr auf die Felder geleitet wird, glasklar und rein. Hinzu kommt, dass über die Felder immer eine leichte Brise weht, die die Entstehung der Salzblume erst hervorruft.

So kann tatsächlich nicht an allen Tagen das wertvolle Naturprodukt von Hand abgeschöpft werden, sondern nur, wenn die klimatischen Voraussetzungen günstig sind.

Zur Salzgewinnung des Flor de Sal wird das Salz bei ruhiger See von der Oberfläche von Hand abgeschöpft. Die Schweizerin Katja Wöhr hat dies 2001 zufällig bei französischen Salzbauern entdeckt, und das Verfahren zur Salzgewinnung auch auf Mallorca entwickelt.

Mittlerweile wird nicht nur das reine Salz verkauft. Es gibt außerdem noch geschmackliche Bereicherungen durch Kräuter, Hibiskus & Co. Dank der kulinarischen Zusammenarbeit von Katja Wöhr und dem britischen Michelinsterne-Koch Marc Fosh werden die "klassischen" Varianten für die Gourmetküche nach wie vor weiter entwickelt, so dass noch mehr Gaumenfreuden auf Gourmets warten.

Das Flor de Sal können Sie in ausgesuchten Geschäften auf der Insel, auf den verschiedenen Wochenmärkten, ausgewählten Geschäften und natürlich auch im Internet erstehen.

Besichtigung der Salinen

Täglich finden in den Salinen in der Hauptsaison Besichtigungsrundgänge statt, wobei ein Besuch insbesondere in der "Erntezeit" von Ende August bis Anfang September empfehlenswert ist. Die Führung dauert 90 Minuten. Parkplätze sind rar, insbesondere in der Hauptsaison aufgrund der Nähe zum beliebten Es Trenc Strand ist die Parkplatzsituation erschwert. Ein Spaziergang in dieser besonderen Region ist aber auch sehr schön!

Naturparadies

Um die Salzbecken haben sich im Laufe der Jahre viele verschiedene Pflanzen, den eher widrigen Bedingungen angepasst, so dass heute eine einzigartige Flora und Faune vorzufinden ist. Das Naturschutzgebiet ist darüber hinaus ein wichtiger Lebensraum für Vögel geworden. Entweder dauerhaft oder als Rastplatz auf der Durchreise sind die Salinen ein wunderbares Naturparadies. So kommen nicht nur Gourmets sondern auch Naturliebhaber hier voll auf ihre Kosten!

Fincas Mallorca Ses Salines
Fincas Mallorca Ses Salines
Fincas Mallorca Ses Salines
Fincas Mallorca Ses Salines
Fincas Mallorca Ses Salines