Fincas.de
Kontakt für Deutschland Flagge vor Telefonnummer
0421 40 89 96 33
Kontakt für Schweiz Flagge vor Telefonnummer
052 5770133

Mallorcas Regionen sind vielseitig

Römische Stadt in Alcudia auf Mallorca
Alcudia Mallorca Römische Stadt - fincas.de Fincas Mallorca Mieten

Der Norden von Mallorca

Der Norden wird vor allem durch die Ausläufer des Tramuntana Gebirges geprägt, die bis auf die Halbinsel Formentor reichen. Hier befindet sich das Kloster Ermita de Betlem das sicherlich eine der schönsten Lagen von Heiligtümern auf dieser Insel hat. Zum Cap de Formentor führt Sie eine kurvige Strasse durch eine raue Felslandschaft. Ein Naturlehrpfad liegt unterhalb der Aussichtsplattform und führt fast bis zum Meer hinunter.

In Pollenca genießen Sie Ihren Café oder die Erfrischung sicher vor oder nach dem Aufstieg der 365 Stufen des Kalvarienberges. In jedem Fall wird der Aufstieg mit einem traumhaften Blick in die Landschaft belohnt. Kombinieren Sie Ihren Besuch doch mit einem Wochenmarktbesuch und genießen so das bunte Treiben in den Gassen gleich mit.

Im benachbarten Alcudia kommen besonders die Kultur-Interessierten auf Ihre Kosten. Alcudia verfügt über zwei Ausgrabungsstätten, eine mit Teilen eines alten Wohnhauses und die andere mit Resten eines alten Theaters. Beide stammen aus einer Zeit, in der Alcudia noch Polentia (nicht zu verwechseln mit Pollenca) hieß (Museu de Polentia).

Der Ort Selva ist ein typisches mallorquinisches Dorf, welches vom Tourismus noch unberührt ist. Es liegt auf einer Anhöhe und bietet vor allem aus der Distanz einen wunderbaren Panoramablick mit dem Tramuntana Gebirge im Hintergrund. Und auch Buger ist ein typisch mallorquinisches Dorf, welches seinen ursprünglichen Charakter bis heute bewahrt hat. Beide Orte eignen sich als idealer Startpunkt für Wanderungen ins Gebirge genauso wie für Ausflüge über die Insel. Naturliebhaber kommen in dieser Vorgebirgslandschaft besonders auf ihre Kosten.

Die Fincas im Norden von Mallorca liegen teilweise fußläufig zum Strand oder bieten - etwas im Landesinneren gelegen - wunderschöne Ausblicke auf die Gebirgslandschaft des Tramuntana Gebirges, ins Landesinnere oder zum Meer.

Cala Agulla in Capdepera auf Mallorca
Cala Agulla Capdepera auf Mallorca - fincas.de Fincas Mallorca Mieten

Der Osten von Mallorca

Die Ostküste Mallorcas ist vor allem die Küste der kleinen Buchten, den sogenannten Calas. Mit den hier liegenden Fincas haben Sie einen idealen Ausgangspunkt, die vielen kleinen Buchten und romantischen Calas zu erkunden und zu geniessen.

Die Orte Cala Ratjada, Cala Millor, Porto Cristo und Calas de Mallorca sind die größten Orte direkt am Meer. Die Orte selbst sind touristisch geprägt, haben aber trotzdem ihren Charme. Sie sind jedoch nicht als explizites Ausflugsziel geeignet, bieten den Reisenden in den umliegenden Fincas aber eine gute Einkaufsmöglichkeit und Infrastruktur.

Die Region etwas im Landesinneren ist dagegen vor allem von der Landwirtschaft geprägt. Hier können Sie noch das traditionelle Mallorca entdecken. Besonders beliebt ist die Region um Son Servera. Aber auch die Orte Cala Bona, Sa Coma, Costa de los Pinos und Cala Murada begeistern durch ihre Strandnähe.

Porto Cristo lockt Besucher vor allem wegen der Tropfsteinhöhlen an. Neben der großen  Höhle Coves del Drac gibt es dort auch die etwas kleinere Höhle Coves dels Hams. Es bietet Ihnen aber auch den Charme eines alten Fischerdorfes vermischt mit dem turbulenten Flair eines beschaulichen touristischen Küstenortes.

Die mittelalterlichen Städte Artá und Capdepera laden mit guten kleinen Restaurants und typischen Bars zu einem Besuch ein. In Artá finden Sie neben der "Künstlergasse" in der Fußgängerzone auch die Wallfahrtskirche Santuari de Sant Salvador auf dem Kalvarienberg. In Capdepera bietet die Burganlage einen wunderbaren Ausblick in die Region bis hin zum Meer. 

Die Stadt Manacor ist auch bekannt als die Perlenstadt der Insel. Hier können Sie in einer Perlenfabrik einen Einblick in die Herstellung künstlicher Perlen erhalten, die nach der Qualitätskontrolle von echten kaum zu unterscheiden sind.

Ebenfalls ist diese Region sehr beliebt bei Golfspielern, da Sie in einem Umkreis von 20-30 km viele der anspruchsvollen Golfplätze erreichen, wie z.B. im Nord-Osten den Pula Golfclub oder Club de Golf Canyamel und im Süd-Osten den Vall D'Or Golf.

Cala Llombards, Santanyi auf Mallorca
Cala Llombards, Santanyi auf Mallorca - fincas.de Fincas Mallorca Mieten

Der Süden von Mallorca

Hier befindet sich die Hauptstadt der Balearen, Palma de Mallorca. Dort können Sie einen Tag ganz mühelos verbringen: die Altstadt lädt zum Bummeln durch die verwinkelten Gassen ein, und auch die Promenade, der Passeig Maritim, zeigt Ihnen neben dem Hafen einen imposanten Blick auf die alles überragende Kathedrale. Verschiedene Museen, Innenhöfe, Kirchen und Plätze lassen die Zeit wie im Flug vergehen.

Östlich von Palma liegen die bekannten Natursandstrände Es Trenc und Sa Rapita, die besonders bei Familien beliebt sind. Die flach ins Wasser führenden Strandabschnitte lassen durch ihren weißen Sand ein karibisches Urlaubsgefühl aufkommen. Die Pinien ersetzen dabei die Palmen. Vor allem Urlauber in den Orten Campos, Llucmajor, Cala Pi und S'Estanyol schätzen die Nähe dieser Strände.

Das Naturschutzgebiet des Parc Natural Mondragó zwischen Colonia de Sant Jordi und Cala Llombards lädt zu fantastischen Wanderungen an der Steilküste ein. An einigen Stellen dieser Küstenwanderung gibt es -nach Kletterpartien- einige wunderschöne Badebuchten, die aufgrund ihrer schwereren Erreichbarkeit entsprechend einsamer sind.

In Colonia de Sant Jordi finden Sie auch die Salinen, wo die weißen Salzberge wie eine Schneelandschaft wirken. Hier wird das besondere Salz Flor de Sal gewonnen, welches Sie auf Märkten und ausgesuchten Läden erhalten. Ab Colonia de Sant Jordi starten die meisten Ausflugsboote nach Cabrera

Der Süden hält wunderschöne Fincas bereit, die inmitten der von Landwirtschaft geprägten Region liegen. Von hier aus können Sie die Vielfältigkeit Mallorcas erleben. Das flache Umland ist ideal, um mit dem Fahrrad die Dörfer Campos, Ses Salines und Colonia de Sant Jordi zu besuchen und deren Schönheit zu entdecken.

Son Marroig in Deia auf Mallorca
Deia Mallorca Son Marroig - fincas.de Fincas Mallorca Mieten

Der Westen von Mallorca

Das Tramuntana Gebirge fällt hier steil ins Meer ab. Die Küstenstrasse schlängelt sich am Steilhang entlang. Am Bergrücken ist vor allem der Terrassenanbau prägend für die Landschaft genauso wie die Bewaldung. Die Unesco hat das Gebirge auf die Liste der besonders schätzenswerten Landschaften gesetzt.

Die Buchten der "wilden Küste" sind im Westen etwas schwerer - über Serpentinen - zu erreichen. Der Weg lohnt sich, ist aber sicher nicht bei jedem gefragt. Sandstrände gibt es hier nur in Port de Sóller und Cala de Sant Vicenc.

Das Orangental Soller lädt Sie zudem jederzeit zu einem Besuch ein. Neben der Anreise mit dem Auto durch den Tunnel von Sóller oder über die Passstrasse können Sie eine nostalgische Fahrt mit der Bimmelbahn von Palma nach Sóller machen. Die Bahn macht dabei Zwischenstopp in dem hübschen Örtchen Bunyola. Im Tal von Sóller liegt das Dorf Fornalutx, ein kleines idyllisches Örtchen, von wo aus Sie auf den Pilgerpfad zum Kloster Lluc wandern können.

Der Westen hat zudem noch weitere Orte und Landsitze, die einen Besuch wert sind. In Son Marroig z.B. errichtete sich der Erzherzog Ludwig Salvador seinen Landsitz, studierte die Natur und tat viel für den Aufbau und Schutz dieser Region. Seine Studien wurden in dem siebenbändigen Werk "Die Balearen" veröffentlicht und beinhalten Botanik, Geographie und Volkskunde - bis heute ein beeindruckendes Werk. Der Landsitz ist auch heute noch durch seine traumhaften Ausblicke ein beliebtes Ausflugsziel.

Das Künstlerdorf Deià liegt malerisch mitten in den Bergen und zieht besonders im Sommer zahlreiche Touristen an. Sie bummeln durch kleine Gassen mit romantischen Häuschen. Die Gärten voller Zitrusfrüchte. Sehenswert ist auch das Graves Museum, welches dem Literaten Robert Graves in dessen ehemaligen Wohnhaus gewidmet ist.

Ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie liegt in Esporles: La Granja. Es ist ein Museumshof, auf dem Sie in einem Rundgang  durch das Haus und damit Einblick in die ehemaligen Lebensgewohnheiten in Landwirtschaft, Handwerk und Volkskunde erhalten.

Die Orte Port des Canonge und Puigpunyent sind insbesondere für aktive Urlauber ein idealer Ausgangspunkt. Attraktive Wander- und Radwege liegen vor der Haustür und laden zu Ausflügen in die Natur ein.

Die Fincas im Westen von Mallorca liegen zum Großteil im oder am Tramuntanagebirge. Auf der einen Seite des Gebirgszugs liegt Ihnen das Meer offen zu Füssen, auf der anderen finden Sie die Fincas als idealen Ausgangspunkt für Ausflüge rund um die Insel Mallorca liegend.

Wochenmarkt in Son Servera: Marktstand mit Olivenholz-Produkten
Son Servera Markt Stand mit Olivenholz-Produkten - fincas.de Fincas Mallorca Mieten

Das Zentrum von Mallorca im Landesinneren

Im Inselinneren spielt der Tourismus nur eine Nebenrolle. Hier können Sie das ursprüngliche Mallorca erleben. Den Anbau von Mandel-, Oliven- und Johannisbrotbäumen, die Weinreben - hier ist die Landwirtschaft Mallorcas zu Hause. Auf einem Wochenmarkt können Sie die Vielfalt der Insel am besten entdecken.

Jeden Mittwoch ist in Sineu Markttag. Sineu ist deshalb so besonders, weil es hier noch einen mallorquinischen Viehmarkt gibt. In jedem Fall können wir Ihnen einen Ausflug auf einen Markt empfehlen. Fast jeder Ort der Insel hält einen Wochenmarkt ab, der Sie zu einem netten Bummel durch die Gasse, an den Auslagen der Marktleute vorbei, einlädt. Eine Übersicht über die verschiedenen Wochenmärkte finden Sie auch bei uns.

In Inca befindet sich die Lederindustrie. Internationale Marken wie Camper, Lottusse und Farrutx haben ihre Wurzeln auf Mallorca. 

Der Weinanbau findet sich vor allem in der Region um Binissalem und Santa Maria del Camí. Weinliebhaber und Herbstreisende sollten sich das Weinfest in Binissalem im September vormerken.

Fincas im Zentrum von Mallorca laden Sie ein, das ursprüngliche Mallorca zu entdecken. Genießen Sie die Zeit abseits des Massentourismus! Mit Ihrem Mietwagen erreichen Sie die Strände, Wochenmärkte und Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und kehren zwischendurch zum Entspannen auf Ihre Finca zurück.

Fincas in unserem Sortiment

Klicken Sie sich auch gerne zu unserer Übersicht über alle Fincas, die von fincas.de vermittelt werden. Hier finden Sie immer eine aktuelle Übersicht über alle Fincas, übersichtlich sortiert nach Regionen und den in der entsprechenden Region liegenden Orte.

Nähere Informationen zu den einzelnen Orten auf Mallorca

Wer sich schon vor seinem Urlaub über "seinen" nächst liegenden Ort informieren möchte, ist hier goldrichtig. Klicken Sie gerne auf die unseres Ortsübersicht. Dort finden Sie Informationen zu dem Ort selbst und Ausflugsziele sowie Charakteristika der Umgebung. Gleichzeitig bekommen Sie die in der Nähe liegenden Fincas angezeigt.