Fincas in Sant Elm - Ferienhaus Urlaub auf Fincas.de

Passwort zurücksetzen

Finca Urlaub in Sant Elm

Erweiterte Suche
Deine Suchergebnisse
01/08/2020

Sant Elm

Erholungsurlaub in einer wildromantischen Landschaft

Wie weiße Perlen schmiegen sich die Häuser von Sant Elm in die mit Pinien bewachsenen Ausläufer des Tramuntana-Gebirges. Obwohl der malerische Ferienort, der in mallorquinischer Sprache San Telmo heißt, an der äußersten Südwestspitze Mallorcas von der Inselhauptstadt nur über eine 11 Kilometer lange, serpentinenreiche Straße erreichbar ist, tummeln sich in den engen Gassen von Sant Elm vor allem im Sommer viele Menschen. Es gibt hier allerdings keine riesigen Bettenhochburgen, sondern bezaubernde kleine Hotels und schöne Fincas. Nach Sant Elm kommen Aktivurlauber, Ruhesuchende und Familien mit Kindern, welche die belebten Strände entlang der Südküste im Mallorca Urlaub meiden möchten und eine naturnahe Umgebung schätzen. Wenn Sie eine Finca auf Mallorca in Sant Elm buchen, dürfen Sie sich über einen erholsamen Urlaub in einer einzigartigen Bergkulisse freuen. Mit dem Mietauto erreichen Sie von Ihrer Finca in Sant Elm problemlos alle Ausflugsziele, die es in der Bergwelt der Serra de Tramuntana zu entdecken gibt. In 40 Minuten sind Sie mit dem Auto im Altstadtzentrum der Inselhauptstadt Palma und am internationalen Flughafen Mallorcas.

Sant Elm
Der schöne Strand von Sant Elm

Ein Ferienhaus auf Mallorca inmitten einer Bilderbuchatmosphäre

Fincas in Spanien, die in Sant Elm gebucht werden, sind umgeben von der üppigen mediterranen Vegetation der Baleareninsel. Käufer einer Finca in Sant Elm profitieren von der hohen Lebensqualität des Küstenortes, es gibt Einkaufsmöglichkeiten, eine Apotheke, hervorragende Restaurants, urige Bodegas und kleine Cafés. Auf einer Länge von etwa drei Kilometern wurden die Häuser von Sant Elm in drei Reihen entlang der Küste erbaut, das heißt: Wo immer Sie für Ihre Mallorca Ferien eine Finca in Sant Elm mieten, es ist nie weit bis zum azurblauen Wasser und die Natur liegt direkt vor Ihrer Haustür. Da das Schmuckstück Sant Elm in den letzten Jahren immer mehr von Residenten entdeckt wurde, die für immer nach Mallorca ziehen möchten, finden Sie sowohl alte, traditionelle als auch moderne Fincas unterschiedlicher Preiskategorien sowie eine umfangreiche Infrastruktur. Darunter Fincas für bis zu 10 Personen, Fincas mit Pool, tierfreundliche Fincas für einen Urlaub mit Hund auf Mallorca, einzigartige Terrassenhäuser, die direkt in die bewaldeten Hänge gebaut wurden und uralte, traditionelle Steinhäuser mit besonderem Charme. Der Blick aus dem Fenster reicht über das azurblaue Meer bis zur wenige 100 Meter vorgelagerten Dracheninsel Dragonera. Wer ein Boot besitzt, kann die Anlegestelle am nördlichen Ende des Strandes Playa de Sant Elmo nutzen, die für etwa 15 Motorboote und Segelyachten geeignet ist. Es gibt allerdings keine Strom- oder Wasseranschlüsse. Der nächste größere Hafen ist im etwa 10 Kilometer entfernten Urlaubsort Port d´Andratx im Süden.

Beliebte Fincas und Ferienhäuser in Sant Elm

Mehrere Strände für unterschiedliche Badevorlieben

Der Westen Mallorcas wird gänzlich vom mächtigen Gebirgszug Serra de Tramuntana eingenommen. Die Ausläufer der Berge bilden an der Küste zahlreiche versteckte Buchten mit abwechslungsreichen Bademöglichkeiten. Wurden diese Buchten einst von Piraten genutzt, um sich und ihre Beute zu verstecken, schätzen heute Reisende bei einem Urlaub auf Mallorca die traumhafte Kulisse beim Baden und Sonnenliegen. Direkt bei Sant Elm befindet sich der goldgelbe Sonnenstrand Platja de Sant Elm, der aus zwei Bereichen besteht. Der größere Bereich des Platja de Sant Elm besteht aus feinem Sand, ist etwa 130 Meter lang und maximal 40 Meter breit. Da er flach ins Meer verläuft und sehr übersichtlich ist, kommen hier Familien mit Kindern gerne zum Baden. Außerdem wurde für den Nachwuchs ein Kinderspielplatz errichtet. Über einen kleinen Felsvorsprung im Süden des Platja de Sant Elm erreichen Sie den 80 Meter langen und nur 5 bis 10 Meter breiten Abschnitt, der aus einer Mischung aus Sand und Kies besteht. Er ist etwas unregelmäßiger und fällt nach ein paar Schritten steiler ins Meer ab als der größere nördliche Bereich. An beiden Strandabschnitten können Sie Liegestühle und Sonnenschirme ausleihen. Es ist auch einen Tretbootverleih vor Ort.

Wenn Sie die zerklüftete Küste und die Unterwasserwelt Mallorcas beim Tauchen erkunden möchten, können Sie an Kursen und Ausflügen der ortsansässigen Tauchschule Scuba Activa teilnehmen. Diese finden Sie in einer der kleinen nördlichen Buchten von Sant Elm. Direkt vor dem Platja de Sant Elm gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Die schöne Strandpromenade wird von Cafés und Restaurants gesäumt. Von den Terrassen der Gastronomiebetriebe, die vor allem an lauen Sommerabenden sehr belebt sind, genießen Sie traumhafte Sonnenuntergänge. Auch wenn Sie ein abgeschiedenes Plätzchen zum Baden in Sant Elm suchen, werden Sie fündig: Etwa 1,5 Kilometer südlich gibt es noch die idyllische Badebucht Cala Conills, die vollkommen von Felsen eingerahmt ist und eine Länge von 80 Metern aufweist. Sie finden hier jedoch keine touristische Infrastruktur oder sanitäre Anlagen, lediglich eine Bar versorgt die Badegäste mit Snacks und Getränken. Aufgrund der Abgeschiedenheit dieses Gebietes, ist die Badebucht Cala Conills auch beliebt bei Urlaubern und Residenten, die eine ruhige Finca auf Mallorca suchen. Jede Badebucht von Sant Elm bietet eine sensationelle Aussicht zu den vorgelagerten Inseln.

Aktivitäten und Ausflugsziele bei Sant Elm

Der beschauliche Küstenort ist ein perfekter Ausgangspunkt für Wanderungen durch das eindrucksvolle Tramuntana-Gebirge. Zahlreiche alte Hirten- und Pilgerwege ziehen sich entlang der schroffen Küste und durch die raue Landschaft. Sie werden hie und da von den nur zu Regenzeiten wasserführenden Torrents durchzogen. Ein Beispiel ist der oberhalb von Sant Elm liegende Torrent d´en Marcó. Die Sturzbäche haben tiefe Furchen in die Landschaft gegraben und damit für Urlauber schöne Fotomotive geschaffen. Auch der Fernwanderweg GR 221 namens „Ruta de Pedra en Sec“, also die Route der Trockensteinmauern, die im 10 Kilometer entfernten Port d´Andratx beginnt und sich mitten durch das Tramuntana-Gebirge bis in den Norden Mallorcas bei Pollença zieht, verläuft durch Sant Elm. Auf dem Weg liegen traumhafte Aussichtspunkte, malerische Bergdörfer, ehrwürdige Klosteranlagen und Einsiedeleien sowie eine traumhaft, abwechslungsreiche Landschaft. Ein beliebter Aussichtspunkt, der direkt am nördlichen Rand von Sant Elm zu finden ist, wird Punta Blanca genannt. Man fühlt sich hier nicht nur, als wäre man der einzige Mensch auf der Welt inmitten der wilden Natur, sondern darf sich auch auf unvergessliche Fotomotive und ein traumhaftes Panorama über die beeindruckende Westküste Mallorcas freuen. Etwas herausfordernder ist der Pilgerweg entlang der Küste ins nördliche La Trapa, eine ehemalige Klosteranlage, die in exponierter Lage auf einem Felsvorsprung errichtet wurde. Der Name La Trapa stammt von den Trappisten, die den Ort als in Askese lebende Einsiedler bewohnt hatten. Heute ist die einst weitläufige Anlage nur noch eine Ruine, die allerdings eine ganz besondere Atmosphäre ausstrahlt. Auf dem Küstenweg nach La Trapa erhebt sich auch der einstige Wachturm Torre de Cala en Basset, der im 16. Jahrhundert gemeinsam mit etwa 70 anderen Wachtürmen entlang der Küste Mallorcas erbaut wurde. Grund für das einzigartige Wachsystem waren die ständigen Piratenüberfälle, unter denen auch das ehemalige Fischerdorf Sant Elm zu leiden hatte.

Mit dem Boot erreichen Sie von Sant Elm die wenige 100 Meter vorgelagerten, unbewohnten Inseln Es Pantaleu und Sa Dragonera. Vor allem das Naturschutzgebiet von Sa Dragonera ist ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber, die vom Hafen in Port d´Andratx mit dem Ausflugsboot in den Naturhafen Cala Lladó anreisen. Neben der einzigartigen Flora und Fauna sind auf Sa Dragonera auch ein ehemaliger Leuchtturm und das Ranger-Museum mit interessanten Informationen zur bewegten Geschichte der Dracheninsel ein Anziehungspunkt. Ihren Namen hat die Insel Sa Dragonera einerseits von ihrer Form erhalten, andererseits durch die am häufigsten vorkommenden Bewohner der Insel: Die Eidechsen. Auch die seltenen Eleonorenfalken und Korallenmöwen leben hier. Wenn Sie in der Serra de Tramuntana Ihren Mallorca Urlaub verbringen, sollten Sie mit dem Mietauto unbedingt Valldemossa besuchen – eines der berühmtesten Bergdörfer auf Mallorca. Zahlreiche Dichter, Schriftsteller und Adelige haben sich in dieses idyllische Dorf zurückgezogen, um neue Inspirationen zu finden und um Geist und Körper wieder in Einklang zu bringen. Ein Beispiel ist der polnische Komponist Frédéric Chopin, der mit seiner Geliebten George Sand im ehemaligen Kartäuserkloster nächtigte. Noch heute kann man dort sein Zimmer und einige Habseligkeiten bewundern. Von Ihrer Finca in Sant Elm sind Sie mit dem Auto in etwa einer Stunde in Valldemossa. Etwas näher liegt das abgeschieden in einem Bergtal gelegene Dörfchen Andratx, wo Sie Sehenswürdigkeiten wie das Schloss Castillo d´Andratx besuchen können. Selbstversorger in einer Finca auf Mallorca haben jeden Samstag im vier Kilometer entfernten Ort S’Arracó oberhalb von Sant Elm die Möglichkeit am wöchentlichen Bauernmarkt Lebensmittel und Haushaltswaren einzukaufen.

Kategorie: Mallorca Urlaub
Teilen