Passwort zurücksetzen

Golf spielen auf Mallorca

Erweiterte Suche
Deine Suchergebnisse
06/08/2020

Golf spielen

Golfurlaub auf Mallorca

24 Golfplätze besitzt die Insel Mallorca. Darunter befinden sich 21 Plätze, auf denen Greenfee-Spieler willkommen sind. Wenn Sie einen Mallorca-Urlaub planen, finden Sie sicher auch in der Nähe Ihrer Finca einen gut gepflegten Golfplatz.

Golfen für Anfänger und Fortgeschrittene in reizvoller Umgebung

Alle Plätze liegen in einer reizvollen Umgebung und sind aufgrund des milden Klimas der Insel das gesamte Jahr über geöffnet. Die meisten Golfplätze befinden sich im Südwesten der Insel.

Wenn Sie Ihre Mallorca-Ferien mit einigen Runden Golf verbinden wollen, sollten Sie nach einer Finca um Palma und Magaluf suchen. Aber auch im Nordosten, südlich von Cala Ratjada, gibt es einige traumhafte Golfplätze. Generell empfiehlt sich eine Anmeldung.

Wenn Sie mehrere Golfplätze ausprobieren wollen, lohnen sich verschiedene Rabattangebote. Sie machen eine Tournee über verschiedene mallorquinische Greens zu einer bezahlbaren Idee. Am bekanntesten ist die Palma Beach Card. Außerdem bietet die Mallorca Golfcard Ermäßigungen. Lohnen tun sich diese Karten aber nur, wenn Sie regelmäßig als Greenfee-Spieler Golf spielen wollen.

Golf spielen
Mallorca ist ein perfekter Urlaubsort fürs Golfen

Die Golfplätze im Südosten

Der Südosten Mallorcas verfügt über sechs 18-Loch Golfplätze. Sie liegen zwischen dem westlichen Stadtrand Palmas und der Ostküste. Wer eine Finca an Mallorcas romantischer Ostküste mietet, wird den Vall D’ Or Golf mögen. Er lässt sich von Fincas an den Stränden um Portocolom gut erreichen. Der Par 71-Kurs hat nur eine Länge von 5.539 Meter, bietet dabei aber durchaus anspruchsvolle Bahnen. Um auf dem hügeligen Platz mit Wasserhindernissen zu spielen, ist ein Handicap 36 erforderlich. Traumhaft ist die Lage des Golfplatzes, auf dem Sie immer den Blick auf das Meer haben.

Son Antem liegt nicht weit vom Flughafen Palma de Mallorca entfernt. Hier, in der Nähe von Llucmajor, gibt es gleich zwei 18-Loch-Kurse. Beide Kurse lassen auch nicht so geübte Spieler auf den Platz, ein Handicap 54 reicht. Der weitläufige Par 72-Platz “Ost” bietet einen wunderbaren Baumbestand, harmonisch in die Landschaft eingefügte Sandbunker und schöne naturbelassene Flächen. Außerdem verfügt er mit fast 200 Abschlägen über die größte Driving Range Mallorcas.

2001 wurde der Golfplatz um ein neues Clubhaus und einen weiteren Par-72 Kurs erweitert. Der Championsship-Course verlangt von Damen Handicap 35, von Herren Handicap 27. Zum Golfclub gehört ein 5-Sterne-Hotel, in dem es einen Spa-Bereich gibt.

Wer also das Erlebnis mehrere Plätze genießen will, findet hier ideale Voraussetzungen. Wenn Sie Golf spielen wollen und für den Urlaub eine Finca auf Mallorca mieten wollen, könnte Llucmajor eine gute Adresse sein.

Ziemlich exklusiv ist der private Golfclub Son Gual, für den Frauen Handicap 36 und Männer Handicap 28 mitbringen müssen. Dazu erwarten die Besitzer des Par 72-Kurses, dass die Etikette gewahrt werden. Das gleiche Handicap erwartet der Golf Park Puntiró, auf dem Sie ein Par 71-Kurs erwartet. Auf diesem wunderbar natürlichen Platz gibt es außerdem eine der besten Golfakademien Spaniens.

Hinter der Küste von Puigderrós existiert ein weiterer 18-Loch-Golfplatz, auf dem an heißen Tagen eine frische Brise vom Meer herüberweht. Die Anforderungen auf dem Golf Maioris sind mit Handicap 54 niedrig. Er hat einen Länge von 6.347 Metern.

Beliebte Fincas und Ferienhäuser auf Mallorca

8 Pers., 4 Schlafzimmer, 149m2

Die Golfplätze im Südwesten

Fünf Plätze befinden sich südwestlich von Palma de Mallorca, davon sind drei 18-Loch-Plätze für Greenfee-Spieler geöffnet. Landschaftlich liegen die Golfplätze reizvoll am Meer oder umgeben von Bergen.

Der T Golf & Country Club Poniente gehört zu den beliebtesten Golfplätzen auf Mallorca. Er eignet sich perfekt für eine Runde, wenn sie eine Finca in Magaluf mieten. Hier können Sie einen schönen Strandurlaub mit einer gepflegten Runde Golf kombinieren. Der anspruchsvolle Platz bietet viel Abwechslung. Eine Hälfte der 18 Löcher sind auf flachem Gelände, der Rest ist hüglig.

Sechs Seen und etliche Sandbunker stellen an die Präzision hohe Anforderungen. Eine besondere Herausforderung ist Loch zehn mit einem Dogleg zwischen einem See und einem großen Sandbunker. Der Par 72-Kurs gehört mit 6.426 Metern zu den längsten Plätzen auf Mallorca. Der Golfplatz wurde von 2016 bis 2018 renoviert und ist daher in einem vorzüglichen Zustand. Wenn Sie hier abschlagen wollen, müssen Sie mindestens ein Handicap 36 vorweisen.

Der Golf de Andratx zählt zu den schwierigsten Plätzen am Mittelmeer. Der 18-Loch-Golfplatz verfügt gleich über vier Par-5-Löcher. Loch sechs ist mit 609 Metern das längste Loch in ganz Spanien. Dabei geht es leicht bergauf. Als Hindernisse warten Wasser und Bunker. Dies ist auch für den erfahrenen Golfer eine Herausforderung. Golfspielerinnen müssen hier Handicap 36, Golfspieler Handicap 28 vorweisen.

In Santa Ponsa gibt es drei Plätze von denen aber nur 18-Loch-Golfplatz Santa Ponsa I öffentlich ist. Der Par 72-Course ist 6.106 Meter lang.

Golf rundum die Inselhauptstadt

Sie mögen den Trubel der Metropolen? Dann steht Ihre Finca sicherlich in der Nähe des Zentrums von Palma. Gleich fünf 18-Loch-Golfplätze wollen Ihnen ein besonders Erlebnis in Ihren Mallorca-Ferien bereiten.

Zu den sehr beliebten Anlagen gehört der Golf Son Muntane. Der Par 72-Kurs bietet einige Herausforderungen. Schon Loch eins verleitet die Spieler oft, den Ball im Übungsbunker suchen zu müssen. Ein besonderes Highlight auf dem Platz ist der über tausend Jahre alte Olivenbaum, der älteste auf Mallorca. Auf der 5.985 Meter langen Bahn wird Handicap 36 gefordert.

Grandiose Ausblicke auf den Golf von Palma de Mallorca bietet der Arabella Golf Son Vida. Der Par 71 bietet an Loch sechs einen tollen Blick auf die Kathedrale und die Bucht. Auf den im Winter 2019/20 renovierten Platz dürfen Spieler ab Handicap 54. Die Anlage gilt als Institution. Er wurde 1964 als erster Golfplatz Mallorcas eingeweiht. Zur Mandelblüte erstrahlt der Platz in zartem Rosa. Die größte sportliche Herausforderung wartet wohl an bahn 16, die bergab über ein Wasserhindernis läuft.

Sportlich herausfordernd ist der Arabella Golf Son Quint, der nordwestlich, neben dem Golf Son Muntaner liegt. Der Platz ist aber auch gut für Anfänger geeignet, denn es gibt einen schönen Übungsplatz. Die Anforderungen für den Par 72 sind mit Handicap 54 gering. An den Löchern acht und 17 gibt es eine wunderschöne Aussicht auf Palma.

Außerdem laden in der Umgebung von Palma Golf de Son Termens (Par 70) und Real Golf de Bendinat (ebenfalls Par 70) ein.

Die Golfplätze im Norden

Auch wenn Sie für Ihren Urlaub eine Finca in Alcudia oder Pollensa gemietet haben, müssen Sie nicht auf das Spiel mit dem kleinen Ball verzichten. Der Club de Golf Alcanada gehört dabei zu den schönsten Plätzen der Insel.

Das Meer, der Leuchtturm und die Bucht von Alcudia – bei so einer Kulisse kann die Konzentration auf das Spiel schon mal schwerfallen. Das Design des Par 72-Kurses bietet viel Abwechslung auf dem insgesamt hügligen Gelände. Die Front-Nine des 18-Loch-Platzes ist waldreich, während sich die Back-Nine zwischen Meer und Gebirge einpasst. Der Platz ist 6.499 Meter lang. Der schwierige Platz verlangt Handicap 35 von den Damen, die Herren müssen 33 nachweisen. Gestaltet wurde der Platz übrigens von einem der besten Designer der Welt: Robert Trent Jones Jr.

Der Golf Pollença ist eine 9-Loch-Anlage, die durchaus herausfordernd ist. Der Platz auf einer kleinen Anhöhe bietet schöne Blicke auf die Bucht von Pollença und die Berge der Serra de Tramuntana. Für den Par 35-Kurs ist kein Handicap erforderlich. Die größte Herausforderung bietet wohl Loch fünf, ein Par-5. Es gehört zu den längsten Bahnen auf Mallorca und ist teilweise von Bäumen gesäumt. Das schmale Fairway führt zu einem zweistufigen Grün mit zwei Bunkern.

Golfen im Nordosten Mallorcas

Greenfee-Spieler finden hier vier 18-Loch-Golfplätze. Die Plätze liegen im Dreieck Cala Ratjada – Artá – Cala Millor, eine Traumregion, um eine Finca auf Mallorca zu mieten. Strand, reizvolle Landschaften, große Geschichte und Golf treffen hier aufeinander.

Eine wirklich reizvolle Anlage ist der Canyamel Golf, von dem Sie bei guter Sicht bis zur Nachbarinsel Menorca schauen können. Spannend ist auf dem Par-73-Kurs Bahn neun, auf der sich mittig ein kleines Steinhaus befindet. Beliebt ist die Anlage wegen ihrer familiären Atmosphäre und der behutsamen Einbettung in die Landschaft. Spielen dürfen hier Golfer ab Handicap 36. Sehr herausfordernd ist auch Loch 18 mit einer dreifahcen “Piano”-Bodenwelle.

Der Club de Golf Son Servera wurde 1967 als 9-Loch-Platz eröffnet. 2012 kamen weitere neun Löcher hinzu. Die Bahnen des Meisterschaftsplatzes führen durch ein parkähnliches Gelände. Die schmalen Fairways sind auch für geübte Golfer eine Herausforderung, denen sich ein wunderbarer Blick auf die Bucht von Levante bietet. Für eine Runde müssen Sie Handicap 36 haben. Der Par-72-Kurs bietet neben der sportlichen Herausforderung eine besondere Atmosphäre. Der Golfclub veranstaltet Veranstaltungen und Fest, die weit über das Golfspiel hinausgehen.

Pula Golf kann sich rühmen, Schauplatz vieler großer Turniere gewesen zu sein. Der Par 72-Kurs ist 5.812 Meter lang und besitzt zwei Zonen, die durch eine Straße getrennt sind. Für die Golfer ist das Passieren durch gefahrlos zwei Tunnel möglich. Auf dem Platz ist Handicap 36 erforderlich. Zum Platz gehören ein Hotel und die platzeigene Akademie. Es existieren eine große Driving Range mit zwei Levels sowie zwei Putting-Greens. Das Gelände ist sehr anspruchsvoll. Zu ihm gehören zwei Seen und ein Fluss.

Capdepera Golf bietet eine Mischung aus unterschiedlichen Schwierigkeiten, wobei es im letzten Abschnitt des Par 72 ins bergige Gelände geht. Von den Golfern wird Handicap 36 erwartet. Loch 15 bietet vom Berg aus einen schönen Panoramablick bis zur Küste. Im Mallorca Magazin wird es regelmäßig zum schönesten Loch der Insel gewählt.

Fünf Golfschulen bieten auf Mallorca auch in deutscher Sprache Kurse an. Auch Platzreifekurse können absolviert werden. Urlauber, die eine Finca auf Mallorca mieten, haben also eine große Auswahl, vor einer einzigartigen Kulisse Golf zu spielen.

Kategorie: Mallorca Urlaub
Teilen