Fincas in Cala Bona - Ferienhaus Urlaub auf Mallorca

Passwort zurücksetzen

Fincas in Cala Bona

Erweiterte Suche
Deine Suchergebnisse
14/08/2020

Cala Bona

Finca Ferien mit der ganzen Familie im idyllischen Cala Bona

Die Baleareninsel Mallorca hat viele Gesichter. Einerseits als Party-Insel besonders bei der Jugend beliebt, zeigt sie sich im beschaulichen Cala Bona eher von ihrer familienfreundlichen Seite. Das malerische Fischerdorf liegt in der Nähe von Cala Millor an der Ostküste von Mallorca. Von einem Ferienhaus in Cala Bona aus können Sie die wunderschöne Umgebung erkunden und Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten dieser Gegend unternehmen. Abgelegene Sandstrände bieten romantische Badeplätze zum Schwimmen und Sonnenbaden. Tropfsteinhöhlen wie die bekannte “Coves del Hams” mit ihren unterirdischen Seen und atemberaubend bizarren Höhlen werden Sie mit ihrer Magie verzaubern. Die zauberhaften Restaurants und Cafés im Dorf und im Hafen von Cala Bona sorgen für kulinarische Überraschungen aus der mallorquinischen Küche. Hier lässt es sich ruhig und unbeschwert leben. Cala Bona ist der ideale Ferienort für Familien mit kleinen und großen Kindern.

Erholen Sie sich in einer Finca mit gepflegtem Garten und Pool

Ruhe und Abgeschiedenheit sind Ihnen gewiss, wenn Sie eine Finca in Cala Bona mieten. Wie überall auf der Urlaubsinsel Mallorca bieten die meisten Fincas einen weitläufigen Außenbereich mit Pool. Was kann schöner sein als am frühen Morgen noch vor dem Frühstück ein paar Runden im erfrischend kühlen Wasser zu drehen, während die Sonne Mallorcas langsam am Himmel aufsteigt? Die meisten Ferienhäuser liegen recht abgeschieden, was den Bedürfnissen seiner Bewohner in diesen Zeiten mehr als entgegenkommt. Privatsphäre wurde hier schon immer großgeschrieben. Sie können sicher sein, dass Ihre Kinder hier abgeschirmt sind und nach Herzenslust in Garten und Pool spielen und toben können.

Viele Unterkünfte in und um Cala Bona liegen direkt am Meer. Bis auf einige der alten, traditionellen Mallorca Lanshäuser, die im alten mallorquinischen Stil gehalten sind, werden Sie modernes Interieur vorfinden. Eine Klimaanlage ist beinahe schon obligatorisch und auch an Senioren und Rollstuhlfahrer ist in den meisten Unterkünften gedacht. Vielfach wird Ihnen Ihr Vermieter vor Ort behilflich sein, wenn Sie ein Fahrrad oder ein Boot mieten möchten. Oft steht auch ein praktischer Shuttle-Service zur Verfügung.

Beliebte Fincas an der Cala Bona

Reisen Sie familienfreundlich – per Mietwagen

Wenn Sie mit Kindern unterwegs sind und Ausflüge planen, bietet sich die Buchung eines Mietwagens an. Die Fahrt vom Flughafen in Palma zu Ihrer Finca in Cala Bona gestaltet sich recht unkompliziert. Beschaffen Sie sich rechtzeitig eine Mallorca Karte und folgen der Ma-15 de Palma a Manacor bis nach Sant Llorenc des Cardassar. Von dort aus fahren Sie über die Ma-4030 nach Son Servera und folgen der gut ausgeschilderte Reststrecke nach Cala Bona an der Ostküste. Die Fahrt dauert je nach Verkehrsaufkommen etwa eine Stunde, manchmal auch länger.

Sicherheit für ihr Kleinkind: Buchen Sie ein Taxi mit Kindersitz

Sollte in Ihrem Mallorca Urlaub kein Bustransfer enthalten sein und sie haben bei der Ankunft am Flughafen noch keinen Mietwagen zur Verfügung, bedenken Sie bei der Reisebuchung, dass mallorquinische Taxis nur selten mit Kindersitzen ausgestattet sind. Wenn Sie mit Ihren Kleinkindern sicher unterwegs sein möchten, sollten Sie ein Taxi mit Kindersitz vorbestellen, dass Sie bei der Ankunft erwartet. So beginnt Ihr Mallorca Urlaub von der ersten Minute an entspannt und unbeschwert. Für die 65 km lange Taxifahrt rechnen Sie mit einem Betrag zwischen 85 und 110 €, allerdings ohne Gewähr. Die Kosten können je nach Tages- oder Nachtzeit und Anzahl der Passagiere und der Koffer variieren.

Es fährt auch ein Bus nach Cala Bona, der jedoch weitaus länger unterwegs ist.

Cala Bona, ein Fischerort mit Tradition und Charme

Zwar hat sich der Ort über die Jahre zu einem beliebten Familienort für Urlauber vor allem aus dem deutschsprachigen und britischen Raum entwickelt, doch es strahlt auch heute noch den ursprünglichen Charme eines traditionellen mallorquinischen Fischerdorfes aus. Das liegt zum einen an den malerischen Einrichtungen für Urlauber jeden Alters bietet. Familienfreundliche Einrichtungen, der eigene Hafen und die idyllische Landschaft prägen den Urlaubsort. Hier verbinden sich beinahe übergangslos die alte und die neue Zeit. An allen Ecken und Enden blitzen überraschend Überbleibsel aus der alten Kultur des Fischerdorfes hervor, wie beispielsweise einige der alten Fischerboote im Hafen des Ferienortes. Sie erzählen aus der Zeit, als die Boote, Llaüt genannt, hier nach ägyptischem Vorbild gebaut wurden.

Das Strandleben von Cala Bona

Ein Mallorca Urlaub ohne Strandleben ist kein Urlaub, werden Sie sich wahrscheinlich sagen. Cala Bona ist in dieser Hinsicht der optimale Ferienort. Einst galt der kleine Nachbarort von Cala Millor als Geheimtipp und Strandjuwel der Ostküste. Mit den Jahren finden Sie heute am Strand von Cala Bona vielfältige Möglichkeiten für einen Aktivurlaub mit Wassersport mit Tauch- und Anngelkursen, Liegen, Sonnenschirmen, Cafés und Restaurants. Der Strand ist kinderfreundlich mit einem Spielplatz in der Nähe.

Wassersport wird allerdings nicht direkt am Strand angeboten. Die Tauchschule liegt etwas hundert Meter vom Hafen entfernt. In der englischen Bar werden Sie freundlich bedient und können bei einem kühlen Drink Live-Sport-Veranstaltungen im Fernsehen verfolgen. Wenn Sie Spaß an Karaoke haben, gibt es hier die Möglichkeit, Ihr Talent zu präsentieren.

Die hervorragend ausgebaute Infrastruktur mit ihren Annehmlichkeiten lässt Ihnen dennoch viel Raum zum Rückzug und ungestörtes Sonnenbaden und Genießen. Dafür sorgt schon die stattliche Länge des Strandes, der als Preisträger der begehrten „blauen Flagge“ für sauberes Wasser und vorbildlichen Gesamtzustand steht. Diese Auszeichnung verpflichtet die Betreiber, diesen hohen Anspruch auch zukünftig aufrechtzuerhalten.

Erkunden Sie auch die malerischen Strände in der Nähe von Cala Bona:

  • Cala Albardans bei Canyamel, 5,1 km
  • Cala Anguila bei Cala Mandia, 11,0 km
  • Cala Mandia bei Cala Mandia, 11,4 km
  • Cala Sa Marjal bei Costa de los Pinos, 3,0 km
  • Canyamel bei Capdepera, 6,3 km
Cala Bona
Die Traumhafte Küste von Cala Bona


Unterwegs in Cala Bona zu Fuß und zu Pferd

Vielleicht sind Tauchen und Angeln nicht so sehr Ihr Ding, aber Sie möchten dennoch aktiv sein. Dann erwandern Sie doch die Insel von Ihrer Finca aus und erleben die ursprüngliche Schönheit von Mallorca zu Fuß. Auf der Mallorca Karte finden Sie viele Wanderwege und auch im Mallorca Magazin gibt es Hinweise auf lohnenswerte Ausflüge.

Eine nicht ganz so einfache Wanderung zum 200 Meter hohen Puig de na Penyal belohnt sie mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Umgebung. Von hier aus können Sie Cala Millor und Cala Bona sehen, aber auch bis hin zur Costa Dels Pins und Son Servera im Nordosten und im Südosten nach Sa Coma und Porto Cristo reicht der Blick.

Der Weg an der Küste entlang zum Sa Punta de n‘Amer Naturschutzgebiet ist dagegen eher ein Spaziergang. Es gibt neben der beeindruckenden Natur einen alten Wachturm aus dem achtzehnten Jahrhundert und ein Museum zu sehen. Darüber hinaus haben Sie von dort aus einen wunderbaren Blick auf die ländliche Umgebung und das Meer.

Reiten Sie gerne? Dann reservieren Sie einen Ausflug in einem der Reitställe um Cala Bona. Sie sind zu Pferde 90 Minuten in der Umgebung unterwegs.

Ein Spaziergang entlang der malerischen Hafenpromenade ist eine Aktivität, die die Sinne beruhigt und höchstwahrscheinlich in einem der vielen kleinen Strand-cafés enden wird. Lassen Sie sich mit lokalen Leckereien verwöhnen und genie-ßen Sie dabei den Blick aufs Meer, das unter der Sonne Mallorcas besonders blau leuchtet. Lassen Sie sich die warme Brise um die Nase wehen und nehmen Sie den Duft nach Meer wahr, der so typisch ist für das Inseldasein. Beobachten Sie die Fischerboote und das bunte Treiben der Einheimischen.

Aktivitäten für Kinder

Nicht weit vom Strand gibt es einen Spielplatz. Die meisten Strände der Umgebung sind sehr kinderfreundlich. Der Club Sanddancers in Cala Bona bietet den Kindern zusätzliche Spielmöglichkeiten.

Ein wunderbarer Ort, der Ihre Kinder begeistern wird, ist der Fantasy Park Cala Bona. Neben vielen Überraschungen und einem Karussell gibt es eine Hüpfburg und ein Trampolin. Auch Minikartfahren wird angeboten und sie können eine Fahrt mit dem Schlauchboot unternehmen. Ihre lieben Kleinen können sich stundenlang austoben und werden abends ohne Widerrede ausgepowert ins Bett fallen. Ein Ausflug in den Fantasy Park lohnt sich auf jeden Fall, er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien in Cala Bona.

Aktivitäten in Cala Bona – für jeden etwas

Faszinierend ist ein Besuch der größten Kalksteinhöhle von Mallorca, „Coves del Drac“ und „Coves del Hams“. Von Ihrer Finca in Cala Bona aus fährt der Bus Sie in 20 Minuten dorthin. Sie werden begeistert sein, wenn Sie die massiven Stalaktiten und Stalagmiten sehen. In den riesigen Höhlen werden neben einem der größten unterirdischen Seen der Erde kurze romantische Konzerte abgehalten.

Sie können sich ein Rad mieten und eine Radtour am Meer entlang auf dem Radweg unternehmen, begleitet vom Duft des Kieferwalds. Im Hafen von Cala Bona können Sie sich ein Boot chartern, manche auch ohne Bootsführerschein. Mit dem Boot erreichen Sie wunderbare Buchten, die Sie vom Land aus nicht zu sehen bekommen werden.

Last but not least können sie in Cala Bona mit dem Heißluftballon aufsteigen und auch Golfer kommen auf ihre Kosten. Es ist der perfekte Ferienort für einen entspannten Urlaub für junge und alte Urlauber. Genießen Sie Cala Bona!

Kategorie: Mallorca Urlaub
Teilen